Robinien-Weidepfähle

Bearbeitung

gespalten, angeschliffen, gespitzt, Kopf gefast

Ausführungen

6 – 8 cm
⟷ 150, 180, 200, 225, 250 cm

7 – 9 cm
⟷ 150, 180, 200, 225, 250 cm

Sonderanfertigungen

Wünschen Sie eine spezielle Länge oder Durchmesser? Bitte fragen Sie uns!

Robinienholz

none

Robinie (robinia pseudoacacia)

  • Resistenz:
    • Kl. 1–2 (DIN 68364/EN 350-2)
  • Qualität:
    • natur, unsortiert, holztypische Merkmale
  • zulässig:
    • soweit Verwendung nicht deutlich beeinträchtigt: vereinzelte ungesunde Stellen, selten Hohlkern, Verfärbungen durch Gerbsäure und Bewitterung (unter der äußeren Verfärbung bleibt das Holz gesund)
  • Risse:
    • Rissebildung sind lt. TÜV gemäß DIN 7926-1/Abschn. 4.2.7 zulässig, und stellen kein erhöhtes Gefahrenpotential dar.
  • Hinweis:
    • Für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke genügen allgemeiner Hinweise oft nicht. Stimmen Sie für konkrete Projekte Ihre Mindestanforderungen mit uns ab!